Bisher hatte ich immer Headsets der Firma Jabra genutzt. Mit meinem neuen Snom D385 wollte ich nun auch das Snom EHS nutzen. Ich habe dem Beitrag entsprechend die Links zu den jeweiligen Artikeln angehangen, sodass diese schnell zu erreichen sind.

Nun zu der Verkabelung der Komponenten:

Ihr müsst das original mitgelieferte Jabra RJ11 Kabel nutzen um das Snom D385 direkt mit dem Headset zu verbinden. Hier nutzt ihr bitte am Telefon die Buchse welche mit einem, Headsetsymbol gekennzeichnet ist und an der Headsetbasis die Buchse, welche mit einem Telefonsymbol gekennzeichnet ist (Blau). Das Kabel selber hat ebenfalls eine blaue Markierung.

Zum Anschluss der EHS Box, muss am Snom D385 ein Blindstopfen auf der Unterseite entfernt und das mit dem Snom EHS mitgelieferte Kabel eingesteckt werden. Die Richtung des Kabels ist im Prinzip egal, wird aber auf dem Kabel selber bereits von Snom ausgewiesen. Nun fehlt nur noch die Verbindung der Snom EHS Box zum “AUX” Anschluss des Jabra Headsets. Diese findet ebenfalls mit dem der EHS Box gelieferten Kabel statt. Falsch herum kann die EHS Box nicht angeschlossen werden, da die Steckergrößen ungleich sind.

Nachdem alles verkabelt und die Headsetbasis mit der Spannungsversorgung verbunden ist, kann das Headset nach dem Start des Telefons direkt verwendet werden.

Mit der “Annehmen Taste” des Headsets können nun auch Gespräche angenommen bzw beendet werden.

About The Author

Comments

More Posts You May Find Interesting